Online Beratung
Kontakt
Altenheim St. Antonius

Kurzzeitpflege im
Caritas Altenheim St. Antonius

Kurzzeitpflege St. Antonius

Kurzzeitpflege als Entlastung für Angehörige. Auch längerfristig buchbar!

Kurzzeitpflege bietet die Möglichkeit, vorübergehend für eine Woche oder mehrere Wochen in einem Altenheim zu wohnen und dann wieder in die eigenen vier Wände zurückzukehren.

Das kann sehr helfen, wenn der zu pflegende Mensch nach einem Krankenhausaufenthalt vorübergehend mehr Unterstützung braucht als sonst, dem pflegenden Angehörigen selbst ein Aufenthalt im Krankenhaus bevorsteht oder auch mal ein Urlaub guttun würde, für sich und weitere Familienmitglieder.

Ein Kurzzeitpflegeaufenthalt ist in einer stationären Einrichtung möglich.

Kurzzeitpflege kann mehrmals im Jahr oder „am Stück“ wahrgenommen werden. Unter bestimmten Voraussetzungen kann Kurzzeitpflege im Rahmen der Verhinderungspflege verlängert werden.

Anspruch auf Kurzzeitpflege haben Menschen mit Pflegegraden 2 bis 5 und Menschen, die durch einen Unfall, eine Krankheit plötzlich und vielleicht auch nur vorübergehend pflegebedürftig sind. Auch die Zeit zwischen Krankenhaus- und Reha-Aufenthalt kann durch Kurzzeitpflege überbrückt werden.

Aus organisatorischen Gründen können wir einen Aufenthalt ab sieben Tagen ermöglichen.

 

Ein besonderes Angebot für Sie - Buchen Sie Kurzzeitpflege auch längerfristig!

Dies kann Ihnen als pflegendem Angehörigen ermöglichen, von Zeit zu Zeit auch für sich selbst zu sorgen. Zum Beispiel, wenn bei Ihnen selbst ein Krankenhausaufenthalt ansteht, oder wenn Sie Erholung suchen und eine Zeit verreisen möchten.

Einen Kurzzeitpflege-Aufenthalt für Ihren Angehörigen können Sie kurzfristig oder schon Wochen und Monate im Voraus buchen. Die Wahrscheinlichkeit in einer unserer 28 Einrichtungen in Oberbayern einen Kurzzeitpflege-Platz im gewünschten Zeitraum reservieren zu können, ist sehr hoch. Falls ein Platz in dem Haus Ihrer Wahl nicht verfügbar ist, vermitteln wir Sie gerne an das nächstgelegene Haus mit freien Plätzen.

Ihre Vorteile:

  • Kombinieren Sie die vielfältigen Leistungen nach Ihrem individuellen Bedarf.
  • Lernen Sie unser Haus und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unverbindlich kennen.
  • Planen Sie Ihren Aufenthalt bereits im Voraus.

Lassen Sie sich unverbindlich beraten!
Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne.

Kosten Kurzzeitpflege

Kurzzeitpflege für Pflegegrad 2-5

Kurzzeitpflege im Altenheim St. Antonius

Kurzzeitpflegegrad 2-5

tägliche KostenPflegekassen Leistung jährlichEigenanteil täglichTage mit Pflegekassenleistung
Einzelzimmer159,83 € 1.612,00 €45,88 € 14,1
Doppelzimmer152,83 € 1.612,00 € 38,88 € 14,1
Kurzzeitpflege im Altenheim St. Antonius

Weitere Informationen

2,34 MB
Hilfe zur Pflege - Ein Leitfaden zu den Leistungen der Sozialhilfe
2,34 MB

FAQ - Häufig gestellte Fragen zu Kurzzeitpflege

Kann ich die Leistungen der Kurzzeitpflege und der Verhinderungspflege kombinieren?

Ja, es ist möglich die Leistungen der Verhinderungspflege und der Kurzzeitpflege individuell in Anspruch zu nehmen. Lassen Sie sich hierzu am besten von unseren Fachleuten beraten.

Dies kann Ihnen als pflegendem Angehörigen ermöglichen, von Zeit zu Zeit auch für sich selbst zu sorgen. Zum Beispiel, wenn bei Ihnen selbst ein Krankenhausaufenthalt ansteht, oder wenn Sie Erholung suchen und eine Zeit verreisen möchten.

Einen Kurzzeitpflege-Aufenthalt für Ihren Angehörigen können Sie kurzfristig oder schon Wochen und Monate im Voraus buchen. Die Wahrscheinlichkeit, in einer unserer Einrichtungen in Oberbayern einen Kurzzeitpflege-Platz im gewünschten Zeitraum reservieren zu können, ist sehr hoch. Falls ein Platz in dem Haus Ihrer Wahl nicht verfügbar ist, vermitteln wir Sie gerne an das nächstgelegene Haus mit freien Plätzen.

Ihre Vorteile:

  • Kombinieren Sie die vielfältigen Leistungen nach Ihrem individuellen Bedarf.
  • Lernen Sie unser Haus und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unverbindlich kennen.
  • Planen Sie Ihren Aufenthalt bereits im Voraus.

Bitte wenden Sie sich an ein Caritas Altenheim Ihrer Wahl. Unsere Mitarbeiter unterstützen und beraten Sie gerne.

Kontaktieren Sie uns. Gemeinsam überlegen wir schnell und so unbürokratisch wie möglich, welche Unterstützung für Sie in Frage kommt.

Für die Kosten der Kurzzeitpflege haben Sie Anspruch auf Unterstützung durch die Pflegekasse. Wieviel die Kurzzeitpflege kostet und wie hoch der Eigenanteil ist, erfahren Sie auf den Seiten der einzelnen Einrichtungen.

Wenn Sie einen Pflegegrad von 2 bis 5 haben, dann haben Sie einen Anspruch auf Kurzzeitpflege bis zu acht Wochen im Jahr. In solchen Fällen garantieren wir Ihnen einen Kurzzeitpflegeplatz in einem unserer Caritas Alten- und Pflegeheime in Oberbayern. Dabei versuchen wir selbstverständlich einen Platz in der Nähe Ihres Wohnorts zu finden. In unseren Caritas Alten- und Pflegeheimen kümmert sich unser geschultes Personal um die Kurzzeitpflege-Gäste.

Die Kurzzeitpflege ist ein Angebot für Seniorinnen und Senioren, die sich vorrübergehend nicht zu Hause versorgen können. Das geschieht beispielsweise nach einem Krankenhausaufenthalt, aber auch, wenn sich pflegende Angehörige für eine absehbare Zeit nicht um den Pflegebedürftigen kümmern können.

Bei Pflegegrad 2 bis 5 zahlt die Pflegekasse im Jahr einen Anteil der Kurzzeitpflege. Weitere Kosten übernimmt der Gast selbst.

Der Anspruch auf Kurzeitpflege im Einzelnen:

  • Pflegegrad 2 1.612 Euro
  • Pflegegrad 3 1.612 Euro
  • Pflegegrad 4 1.612 Euro
  • Pflegegrad 5 1.612 Euro

Das Formular zur Antragsstellung der Kurzzeitpflegeleistungen können Sie bei Ihrer jeweiligen Krankenkasse anfordern oder sich auf deren Internetseiten herunterladen. Der Pflegebedürftige (oder sein Betreuer) muss den Antrag unterschreiben. Im Antrag werden Ihre persönlichen Daten abgefragt, wer Sie pflegt und der Grund für den Ausfall Ihrer Pflegeperson. Außerdem muss die Einrichtung, welche die Kurzzeitpflege übernimmt, aufgeführt werden. Zusätzlich muss ein Platz in einer Einrichtung gebucht werden.

Kontaktformular

Haben Sie Fragen? Gerne können Sie uns auch eine Mail schreiben. Bitte nutzen Sie hierzu das Kontaktformular.

Datenschutzhinweis:
Mit der Nutzung des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie per E-Mail, Postversand oder Telefon kontaktieren dürfen, falls das zur Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig ist. Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten in den Pflichtfeldern ist nötig, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Alle weiteren personenbezogenen Angaben können Sie freiwillig tätigen, sie sind aber unter Umständen - je nach Art Ihrer Anfrage - zur Bearbeitung notwendig.

Damit Ihre Fragen bei Bedarf ausführlich beantwortet und Ihnen ggfs. Informationsmaterial übersandt werden kann, sollten Sie zusätzlich Ihre Postanschrift oder ggfs. Ihre Telefonnummer angeben.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig! Daher gehen wir sorgfältig mit Ihren Daten um und halten die Vorschriften des Datenschutzes ein. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Hinweise in der Datenschutzerklärung.